Modellierung der Carsharing-Nutzung mittels Buchungsdaten

  • Carsharing und Bikesharing sind bereits fester Bestandteil des heutigen Verkehrssystems, insbesondere in den Städten. Mit zunehmenden Nutzendenzahlen und zunehmnendem Angebot werden die Nutzungsweisen vielfältiger und umfangreicher, was aber schwer in den bisherigen Vekehrserhebungen beobachtbar ist. Die immer noch seltene Nutzung der Sharing-Angebote führt hier zu wenigen Beobachtungen, was die Analyse erschwert und die möglichen Erkenntnisse einschräntkt. Buchungs- bzw. Nutzungsdaten haben einnen größeren Umfang an Informationen, lieferen aber wenig Informationen zu den Personen. Gleichzeitig müssen viele Information für die Modellierung zugespielt werden. Dies ist Aufgabe dieser Arbeit. Die Kombination einer regionalen Verkehrserhebung mit Buchungsdaten beider Sharingsysteme soll die Erstellung eines Verkehrsmittelwahlmodells ermöglichgen, dass die Nutzung beider Sharingsysteme mit ihren Eigenheiten (zB. Verfügbarkeit, Bediengebiet, Fahrzeugangebot, ..) gut berücksichtigt.