2001: Umgestaltung der Günther-Klotz-Anlage, Beiertheimer Feld - Erlebnisbad Karlsruhe

Bild6
In unmittelbarer Nähe zur Europahalle und zur Günther-Klotz-Anlage soll ein Erlebnisbad errichtet werden. In diesem Zusammenhang wurde erwogen die Alb und die Günther-Klotz-Anlage umzugestalten. Ein Ziel ist es, die bestehende Grünanlage mit der Alb als zentrales Element in das Konzept des Erlebnisbades einzubeziehen. Darüber hinaus schließen längerfristige Planungen die Freiflächen des Beiertheimer Feldes ein. Neben den hieraus resultierenden wasserwirtschaftlichen Aufgabenstellungen erscheint aus städtebaulicher wie verkehrstechnischer Sicht die Schaffung eines adäquaten nördlichen Zuganges, sowie eine ortsgerechte Straßenraumgestaltung und die Neuregelung des ruhenden Verkehrs in den sich anschließenden Gebieten erforderlich.