Home  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Fahrstreifenaufteilung in PTV Vissim unter Verwendung von fahrstreifenfeinem Fahrverhalten

Fahrstreifenaufteilung in PTV Vissim unter Verwendung von fahrstreifenfeinem Fahrverhalten
Betreuer:

Weyland, Claude

Auf mehrstreifigen Autobahnen wählen Fahrer aus, welchen Fahrstreifen sie nutzen. Diese Fahrstreifenwahl ist abhängig von vielen Faktoren, unter anderem von der Wunschgeschwindigkeit, dem Fahrverhalten, der Fahrzeugklasse, der Verkehrsstärke und den rechtlichen Vorgaben. Das Ergebnis ist eine bestimmte Aufteilung der Fahrzeuge auf die verfügbaren Fahrstreifen, welche einen Einfluss auf den Verkehrsfluss hat.
Mikroskopische Verkehrsflussmodelle beinhalten i.d.R. Fahrstreifenwechselmodelle, manche auch explizite Fahrstreifenwahlmodelle. Damit bilden sie die genannten Einflussfaktoren auf die Fahrstreifenwahl ab. Es stellt sich die Frage, unter welchen Bedingungen diese Modelle eine realitätsnahe Abbildung der Fahrstreifenaufteilung ermöglichen. Ein Schwerpunkt dieser Masterarbeit liegt dabei auf der Analyse von fahrstreifenfeinem Fahrverhalten. Seit der neusten Version von PTV Vissim (Vissim 2020) ist es möglich, das Fahrverhalten der Fahrzeuge an den Fahrstreifen zu koppeln und somit in der Simulation eine Verhaltensänderung durch einen Fahrstreifenwechsel zu bewirken.